Schritt nach vorn bei der Digitalisierung

 

CDU: Open-Data-Kanal ist nützlich und schafft Transparenz

Die Rathaus-CDU sieht im neuen Open-Data-Portal der Stadt eine wichtige Weiterentwicklung der Digitalisierung Münsters. „Die offenen Daten etwa über Bodenrichtwerte, Geländebeschaffenheit, Haushalt, Personennahverkehr oder Freizeit sind für alle nutzbar“, so CDU-Ratsherr Jens Heinemann. Software-Entwickler können die Inhalte in Apps verarbeiten, um sie für komfortable Anwendungen bereitzustellen. Auch Datensätze von lokalen Unternehmen und Institutionen sollen hinzukommen. Das sei nützlich, politisch gewollt und schaffe mehr Transparenz,