10 Mio. Euro für den Umweltschutz in Münster

CDU zum Tag der Umwelt: Lokales Handeln ist notwendig

„Umweltschutz ist eine globale Aufgabe, die nur gelingen kann, wenn wir auch lokal handeln“, sagt CDU-Ratsherr Frank Baumann zum Tag der Umwelt. Klimawandel, Artenschwund oder Meeresvermüllung nennt der umweltpolitische Sprecher und stellvertretende Vorsitzende der Rathaus-CDU Aufgaben, die solidarisch und in fairer Lasten- und Arbeitsteilung gelöst werden müssen. Bei Gewässerschutz, Luftreinhaltung, Naturschutz und auch beim Klimaschutz habe man schon viel erreicht. „Diesen Kurs müssen wir in Münster fortsetzen“, so Baumann.

Er verwies auf entsprechende CDU-Ratsanträge mit einem Gesamtvolumen von mehr als 10 Mio. Euro bis 2022. Damit sollen verschiedene Projekte von der Förderung des Personennahverkehrs, Velorouten, Radwegreparaturen, E-Mobilität, Gebäudesanierungen oder Baumpflanzungen finanziert werden. „Wir reden nicht nur, wir machen es auch“, so Frank Baumann.