450.000 Euro vom Land für das Theater

CDU: Chance für Profil und künstlerische Qualität
 
Nordrhein-Westfalen fördert das städtische Theater für „Neue Dramatik“ mit 450.000 Euro. „Der Betrag aus dem Förderprogramm ‚Neue Wege‘ mit insgesamt rund 9,2 Millionen Euro ist eine Auszeichnung für unser Theater“, sagte CDU-Ratsherr Dr. Dietmar Erber. Der kulturpolitische Sprecher sieht in den Landesmitteln für die nächsten drei Jahre die Chance, Profil und künstlerische Qualität zu stärken. Eine fünfköpfige Fachjury hat aus 31 Bewerbungen 15 Projekte an 13 kommunalen Theatern und Orchestern ausgewählt.