Anträge

Anträge
Anträge

Kind- und jugendbezogene Armutsprävention

Für den Ausbau der Stadtteilkoordination (Mitte plus 0,25 VZÄ / West plus 0,25 VZÄ /Ost plus 0,25 VZÄ) werden Mittel in Höhe von 52.500 € in den Haushalt 2018 ff eingestellt.

Für alle Maßnahmen, die nachfolgend aufgeführt und beziffert sind, werden Haushaltsmittel in einer Gesamthöhe von 236.500 € ...

Anträge
Anträge

Qualitätsoffensive: Die gute (offene) Ganztagsschule

Für die Freistellung weiterer Koordinationsfachkräfte an Schulen mit 5 und 6 Gruppen werden ab dem Schuljahr 2018/2019 (1.8.2018) folgende Mittel in den Haushalt eingestellt:

 

Freistellung von 13 Koordinationsfachkräften an Schulen mit 5 Gruppen bzw. 6 Gruppen

2018 (anteilig ab 01.08.2018)...

Anträge
Anträge

Kindertagespflege angemessen bezahlen

 

Bezug: Trägerantrag Münsteraner Tageseltern/ Tagesmütter im Geistviertel

 

Der Rat beschließt:

 

Die Eingewöhnungszeit in der Kindertagespflege wird analog der Eingewöhnungszeit in Kindertageseinrichtungen finanziert. Dafür werden in den Haushalt 2018 125.000 € und für die Folgejahre jeweils...

Anträge
Anträge

FAMILIENFREUNDLICHE KOMMUNE - FAMILIENFREUNDLICHE TARIFE

Der Ausschuss für Kinder, Jugendliche und Familien / Rat möge beschließen:

 

Die Verwaltung wird beauftragt:

 

  1. nach einer umfassenden Bestandsaufnahme aller gebührenpflichtigen städtischen
    Freizeit- und Kulturangebote Vorschläge zur Verbesserung von familienfreundlichen Eintrittstarifen wie...
Anträge
Anträge

Masterplan Genossenschaftliches Wohnen

Bündnis 90/Die Grünen/GAL                                 CDU

Ratsfraktion Münster                                              Ratsfraktion Münster

 

Ratsantrag                                                       10. Oktober 2017

 

Gemeinschaftsorientiertes und Genossenschaftliches Wohnen...

Anträge
Anträge

Sozialraum Bahnhof

Bündnis 90/Die Grünen/GAL                          CDU

Ratsfraktion Münster                                       Ratsfraktion Münster

 

Ratsantrag                                                       10. Oktober 2017

Sozialraum Bahnhofsquartier stärken: Sicherung des Interessenausgleichs und...

Anträge
Anträge

Emissionsfreien ÖPNV in Münster voranbringen

Der Rat möge beschließen:

Münsters ÖPNV wird vollständig und spätestens bis zum Jahr 2030 vollständig auf emissionsfrei fahrende Busse mit E-Antrieb umgestellt. Dazu werden Stadt und Stadtwerke Münster beauftragt,

1. ihre gemeinsamen Anstrengungen bei der sukzessiven Ausrüstung der städtischen...

Anträge
Anträge

Änderungsantrag zur Vorlage V/0324/2017 Die Zukunft der Wasserversorgung in Münster – Neustrukturierung der Wasserversorgung (DIPOL)

Beschlussvorschlag:
1.    Sachentscheidung

Der Vertreter der Stadt Münster in der Gesellschafterversammlung der Stadtwerke GmbH wird ermächtigt folgende Beschlüsse zu fassen:
Um die Wasserversorgung für die wachsende Zahl von Bewohnerinnen und Bewohner von Münster dauerhaft sicher zu stellen, um...

Anträge
Anträge

Programm zur Förderung der E-Mobilität in Münster

Der Rat möge beschließen:

1. Die Verwaltung erarbeitet in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken ein ganzheitliches und langfristig angelegtes Programm zur Förderung der E-Mobilität in Münster.

2. Gefördert werden insbes. die Nutzung privater E-Kfz, E-Fahrräder und E-Nutzfahrzeuge im Stadtgebiet und...

Anträge
Anträge

Ein öffentliches Leihrad-System für Münster

Der Rat der Stadt Münster möge beschließen:
 
I. Der Rat nimmt zur Kenntnis, dass angesichts einer wachsenden Stadt samt mitwachsendem Mobilitätsbedürfnis und von über 100.000 Pendlern je Tag nach Münster der urbane Radverkehr ein wesentlicher Baustein für die Abwicklung von Verkehren ist, dessen...

Anträge
Anträge

Masterplan für eine nachhaltige Verkehrsinfrastruktur: Mobilität und Verkehr für eine wachsende Stadt weiterentwickeln durch Vernetzung

Präambel:
Das Wachstum und die weiter steigende Attraktivität der Stadt Münster (Arbeits- und Studienstandort, Lebens- und Wohnqualität, Oberzentrum für die Region) stellen noch größere Herausforderungen an das Mobilitätssystem der Stadt und die Verknüpfung mit dem Münsterland. Um die Mobilität für...

Anträge
Anträge

Wertstofftonne jetzt Einführen

Der Rat möge beschließen:
1. Die Verwaltung wird beauftragt mit den Abfallwirtschaftsbetrieben Münster (AWM), dem Rat eine Satzung zur Einführung einer Wertstofftonne vorzulegen.

2. Die Einführung der Wertstofftonne soll so bald wie möglich, spätestens zum 1. Januar 2019 erfolgen. Maßgeblich ist...

Anträge
Anträge

Ein Gesamtkonzept „Qualitätsentwicklung in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe“ für die Stadt Münster

Der Rat möge beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt,

ein Gesamtkonzept für den dialogisch angelegten Prozess einer grundlegenden, kontinuierlichen und evaluativen Qualitätsentwicklung (QE) in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe der Stadt Münster auf der Basis der Ergebnisse des Workshops...

Anträge
Anträge

Antrag: Ein Kulturleitpfad für Münster

Der Rat möge beschließen:

1) Die Verwaltung wird beauftragt, ein Konzept zur Erschließung der Stadt als digital-realem Erlebnisraum für Gäste und Bürger vorzulegen, das alle bedeutsamen kulturellen Einrichtungen einschließt.

2) Darüber hinaus wird die Verwaltung beauftragt, die Auffindbarkeit von...

Anträge
Anträge

Grünen Pfeil für Radfahrer*innen in Münster einführen!

Der Rat/Ausschuss für Stadtplanung, Stadtentwicklung, Verkehr und Wohnen möge beschließen:

1.    Der Grüne Pfeil wird für Radfahrer*innen gezielt an geeigneten Stellen eingesetzt.

2.    Die Verwaltung legt zu den Erfahrungen mit dem Grünen Pfeil einen Bericht vor und schlägt   
       weitere ...

Anträge
Anträge

Verbesserung der Radwegeverbindung zwischen Münster und Lüdinghausen sowie Münster und Ibbenbüren

Die Stadtverwaltung wird gebeten, die zügige Aufnahme von Planungen für die Errichtung eines Radschnellweges entlang des Dortmund-Ems-Kanals zwischen Lüdinghausen und Münster, dem Stadtgebiet von Münster  sowie Münster und Ibbenbüren zu ermöglichen. In die Planungen sind die betroffenen...

Anträge
Anträge

Eine umweltverträglichere Landwirtschaft durch Förderung von Pufferstreifen am Gewässerrand

Der Rat möge beschließen:

1. Die Verwaltung wird beauftragt, ein Konzept zu erarbeiten, das bei der zukünftigen Verlängerung oder Neuvergabe von Pachtverträgen stadteigener landwirtschaftlicher Flächen, die an Flüssen oder Bächen liegen, Kriterien der Nachhaltigkeit und des Naturschutzes stärker...

Anträge
Anträge

Eine umweltverträglichere Landwirtschaft durch Förderung von Pufferstreifen am Gewässerrand

Der Rat möge beschließen:

1. Die Verwaltung wird beauftragt, ein Konzept zu erarbeiten, das bei der zukünftigen Verlängerung oder Neuvergabe von Pachtverträgen stadteigener landwirtschaftlicher Flächen, die an Flüssen oder Bächen liegen, Kriterien der Nachhaltigkeit und des Naturschutzes stärker...