Newsletter
abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
   
Presse
06.02.2018, 14:26 Uhr | Übersicht | Drucken
CDU unterstützt weiter Clearingstelle für Gesundheitsschutz
Bewährte Einrichtung für Menschen in prekären Lebenslagen

Die CDU-Ratsfraktion will die Arbeit der Clearingstelle für Gesundheitshilfen weiter unterstützen. Die Einrichtung soll Menschen in schwierigen Lebenslagen helfen, den üblichen Gesundheitsschutz zu erhalten. „Die Clearingstelle hat sich bewährt in der Gesundheitsversorgung für Menschen in prekären Lebenslagen“, so Ratsherr Richard-Michael Halberstadt. Es werde auch künftig Menschen geben, deren Versicherungsschutz nicht oder nicht schnell genug hergestellt werden kann. Wenn sie eine Notfallbehandlung benötigen, vermittelt die Clearingstelle an die „Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung“. Diese Gesundheitsvorsorge ist nach den Worten des CDU-Sozialpolitikers ein wichtiges Anliegen seiner Fraktion. Besondere Beachtung gilt Personen mit mangelnden Sprachkenntnissen, fehlendem Wissen oder familiären Problemen.





Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     




Startseite | Kontakt | Impressum | © CDU-Ratsfraktion Münster | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec. | 156163 Views